Jetzt starten Preise Referenzen

FOLLOW US ON:

  |  | 

Erfahrungen & Bewertungen zu Websitebutler.de

Webmail

Kümmern Sie sich hier um Ihre E-Mails

Webmail

Verschicken oder rufen
Sie Ihre E-Mails online ab

Passwort ändern

Ändern Sie das Passwort zu Ihrem E-Mail Account

Benötigen Sie Hilfe bei der Einrichtung Ihrer E-Mail-Adressen?


So richten Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Wählen Sie das von Ihnen genutzte E-Mail-Programm für die passende Anleitung

1

Klicken Sie zunächst auf Datei und wählen Sie unter dem Menüpunkt Informationen den Button +Konto hinzufügen aus

2

Wählen Sie aus, dass Sie ein neues Konto anlegen möchten und füllen Sie die Felder aus.
Im Feld Ihr Name setzen Sie bitten den Namen ein, der als Absender angezeigt werden soll. In den Feldern E-Mail-Adresse, Kennwort und Kennwort erneut eingeben geben Sie die Kontodaten ein, die Sie
von uns per E-Mail bekommen haben.
Anschließend klicken Sie auf Weiter

3

Bestätigen Sie gegebenenfalls das nächste Fenster mit Weiter

4

Bei Problemen mit dem Server o.ä. klicken Sie auf Manuelle Konfiguration einrichten. Weiter geht es mit Schritt 5.


Falls Outlook die Konfiguration automatisch vornehmen konnte, geht es weiter mit Schritt 9.


Andernfalls setzen Sie einen ✓ Haken bei Servereinstellungen manuell konfigurieren und klicken Sie auf Weiter.

5

Tragen Sie im nun folgenden Fenster die Serverinformationen ein. Beide Felder
Posteingangsserver und Postausgangsserver jeweils folgendermaßen ausfüllen:
mail.websitebutler.de


Wenn Sie von unterwegs E-Mails lesen und empfangen wollen, richten Sie den Kontotyp IMAP ein. Verwalten Sie Ihre E-Mails nur auf Ihrem PC, dann ist POP3 die richtige Wahl. Klicken Sie nun auf Weitere Einstellungen.

6

Benennen Sie Ihr E-Mail Konto unter der Registerkarte Allgemein um, bspw. in info@ihre-firma.de | bei Websitebutler

7

Vergewissern Sie sich, dass unter der Registerkarte Postausgangsserver die Haken bei


Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung und
Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden gesetzt sind.

8

Wählen Sie unter der Registerkarte Erweitert für den Posteingangsserver und den Postausgangsserver jeweils SSL und klicken anschließend OK.
Achten Sie darauf, dass die Zahlen bei Posteingangsserver (IMAP): 993 und beim Postausgangsserver (SMTP): 465 zeigen.

Nun klicken Sie auf Fertig stellen

9

Bisheriges Postfach mit der gleichen E-Mail-Adresse können nun entfernt werden. Die info@ihre-firma.de | bei Websitebutler bleibt bestehen.


Wenn Sie nun auf Ihren Posteingang klicken, werden die E-Mails abgerufen. Fertig!

1

Im Menü Datei wählen Sie Neu und Neue E-Mail-Adresse erhalten.

  Falls die Menüleiste fehlen sollte, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den oberen blauen Bereich von Thunderbird und wählen Sie Menüleiste an.

2

Klicken Sie auf Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden.

3

Füllen Sie die erforderlichen Felder mit den Kontodaten, die wir Ihnen per E-Mail gesendet haben, aus. Im Feld Ihr Name geben Sie den Namen ein, der als Absender angezeigt werden soll. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

4

Klicken Sie nun auf Manuell bearbeiten.

5

Falls Thunderbird die Konfiguration automatisch vornehmen konnte und die Daten mit den Daten auf dem folgenden Bild identisch sind, drücken sie auf Fertig und Ihr E-Mail Account ist eingerichtet.

Ansonsten ändern Sie ggf. die Felder wie folgt:
Server-Adresse bei Posteingang-Server und Postausgang-Server jeweils umändern in:
mail.websitebutler.de
Port bei Posteingang-Server auf 993 umstellen
Port bei Postausgang-Server auf 465 umstellen
SSL bei Posteingang-Server und Postausgang-Server jeweils umstellen in SSL/TLS
Der Benutzername beim Posteingang-Server und Postausgang-Server ist mit ihrer E-Mail Adresse identisch.

1

Öffnen Sie die Systemeinstellungen über Apfel - Systemeinstellungen oder über das Dock am unteren Bildschirmrand

2

Wählen Sie „Internetaccounts“

3

In der rechten Hälfte des Fensters ganz nach unter scrollen und Anderen Account hinzufügen anklicken

4

Wählen Sie bei der folgenden Auswahl E-Mail-Account hinzufügen aus und klicken Sie auf erstellen.

5

Unter Vollständiger Name können Sie individuell wählen, wie das Postfach heißen soll.


Anschließend füllen Sie die erforderlichen Felder mit den von uns per E-Mail gesendeten Kontodaten aus und klicken Sie auf Erstellen

6

Nun erscheint der HINWEIS, dass der Account manuell konfiguriert werden muss.


Erneut: Weiter klicken

7

Wählen Sie ob Sie IMAP oder POP  zum Abrufen Ihrer Mails verwenden möchten.
Mail-Server muss folgendermaßen ausgefüllt werden:
mail.websitebutler.de

Benutzername & Passwort hinzufügen.

Achtung
Benutzername wird ohne „@ihre-firma.de“ übernommen. Bitte hinzufügen! Und anschließend Weiter klicken

8

SMTP-Server muss folgendermaßen ausgefüllt werden:
mail.websitebutler.de

Achtung
Benutzernamen und Passwort hinzufügen.

Erstellen klicken - Fertig!

1

Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Home-Bildschirm.

2

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Mail, Kontakte, Kalender

3

Account hinzufügen antippen

4

Wählen Sie bei den folgenden E-Mail-Anbietern bitte Andere aus, auch wenn Sie sonst mit einem der aufgeführten Anbieter Ihre E-Mails abrufen.

5

Tippen Sie auf Mail-Account hinzufügen

6

Füllen Sie die erforderlichen Felder mit den von uns per E-Mail gesendeten Kontodaten aus und tippen Sie auf Weiter

7

Füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Die Beschreibung Ihres E-Mail-Kontos können Sie individuell auswählen. Der Hostname bei dem Server für eintreffende E-Mails und dem Server für ausgehende E-Mails muss folgendermaßen ausgefüllt werden:
mail.websitebutler.de

Das Passwort zwei Mal eingeben, d.h. beim Server für eintreffende E-Mails und dem Server für ausgehende E-Mails. Der Benutzername ist identisch mit Ihrer E-Mail-Adresse. Anschließend tippen Sie auf Weiter.

8

Tippen Sie auf Sichern

Sie finden nun die Mail-App auf dem Home-Bildschirm! Fertig!

Angaben zur Einrichtung

Um E-Mails mit Ihrem E-Mail-Programm (z. B. Outlook) abzurufen, benötigen Sie zur Konto-Einrichtung folgende Daten:

POP3

Posteingangsserver

 

mail.websitebutler.de

Port 995 mit SSL

Port 110 ohne SSL

IMAP

Posteingangsserver

 

mail.websitebutler.de

Port 993 mit SSL

Port 143 ohne SSL

SMTP

Postausgangsserver

 

mail.websitebutler.de

Port 465 mit SSL

Port 25 ohne SSL

Hinweise:

  • Eine Authentifizierung am Postausgangsserver ist erforderlich.
  • SSL wird empfohlen.
  • Eine gesicherte Kennwort-Authentifizierung (SPA) wird nicht unterstützt.

So richten Sie automatische Antworten ein

Ideal wenn Sie zum Beispiel im Urlaub sind

1

Gehen Sie bitte auf webmail.websitebutler.de und loggen Sie sich dort mit Ihrer E-Mail und Passwort ein.

 

2

Dann klicken Sie bitte oben rechts auf "Einstellungen" (A) und dann auf den Reiter "Filter" (B). Dort klicken Sie dann bei dem Kasten "Filter" unten auf das PLUS Symbol (C).

3

Rechts neben der Filterliste erscheint das Formular zur Erstellung des Filters. Füllen Sie es folgendermaßen aus:

  • Filternamen (Nutzen Sie eindeutige Filternamen z.B. Urlaub)
  • Klicken Sie im Auswahlfeld "Für eingehende Nachrichten" auf die Einstellung ganz rechts "alle Nachrichten" (A)
  • Unter der Optionsgruppe "...führe folgende Aktionen aus" stellen Sie in der Auswahlbox auf "mit Nachricht antworten" ein (B)
  • Inhalt der Nachricht (Abwesenheitsgrund)
  • Nachrichtenbetreff: wählen Sie hier einen Betreff für die Abwesenheitsnotiz
  • Im Feld "Wie oft sollen Nachrichten gesendet werden (in Tagen):" tragen Sie ein, in welchem zeitlichen Abstand (in Tagen) die Abwesenheitsnotiz als Antwort gesendet wird. Das bedeutet, dass ein Absender nur alle X Tage Ihre Abwesenheitsnotiz erhält, egal wie viele Nachrichten er innerhalb dieser Zeit an Ihre E-Mail Adresse schickt (Lassen Sie das Feld leer erhält der Absender auf jede E-mail eine Abwesenheitsnotiz)
  • Klicken Sie zum Bestätigen der Filtereinstellungen auf Speichern
  • Um die Abwesenheitsnotiz später zu entfernen, deaktivieren Sie den Filter unten rechts "Filter deaktiviert" (C)

Falls Sie einen neuen Router von der Telekom einsetzen (z.B. Speedport W 724V), führt dies im Ursprungszustand dazu, dass Sie keine E-Mails über Websitebutler versenden können. Ursache ist die Funktion "Liste der sicheren E-Mail-Server". Wenn die Verwendung dieser Liste aktiviert ist, werden Verbindungen auf Port 25, 465 und 587 nur zu den Servern in dieser Liste erlaubt. Anhand welcher Kriterien E-Mail-Server auf dieser Liste landen, ist unbekannt.

Um E-Mails trotzdem versenden zu können, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Loggen Sie sich auf Ihrem Speedport-Router ein (http://speedport.ip oder http://192.168.2.1/)
  2. Wählen Sie den Punkt "Internet"
  3. Klicken Sie links im Menü "Liste der sicheren E-Mail-Server"
  4. Entfernen Sie das Häkchen bei "Liste der sicheren E-Mail-Server verwenden".
  5. Aus Speedport ausloggen.

Hiernach sollte der E-Mail-Versand funktionieren.